Lige ist eine Uhrenmarke die modische und sportliche Armbanduhren für einen ausgesprochen günstigen Preis anbietet. Die Lige Uhren werden in China gefertigt und können so dieses erstaunliche Preis-Leistungsverhältnis erzielen.

Seit 2012 setzt Lige mit optisch ansprechende Armbanduhren Ausrufezeichenin den niedrigen Preissegmenten. Der chinesische Uhrenhersteller orientiert sich an den Klassikern der Branche. Daher sind die meisten Lige Uhren an luxuriöse Vorbilder angelehnt. Auf dem Weg, die eigenen Modelle zumindest an Bekanntheit in ähnliche Ebenen aufsteigen zu lassen, wie so manche Nobelmarke, werden noch viele Lige Uhren die Fabrikhallen verlassen. For the dream ist als Schriftzug auf der Rückseite vieler Herrenmodelle eingraviert. Doch kann wirklich jedes Uhrenmodell diesen Traum erfüllen? Sind Lige Uhren mehr als nur optisch ansprechend anzusehen? Wir zeigen dir hier die besten Herrenuhren und besprechen anschließend auch die Lige Uhren Qualität.

Lige Uhren kaufen

Lige Uhren decken alle Ansprüche des Uhrenmarktes ab. Die riesige Produktpalette umfasst von mechanischen Chronographen, Quarz Steel Modellen, luxuriöse Uhren im bekannten Look bis hin zu den feineren Damenuhren für jeden Geschmack das passende Modell. Die Vorliebe der Kundschaft nach edlen Uhrenmodellen mit geringen Einstiegskosten wird vielfältig bedient. Hier findet sich eine Auswahl an Lige Uhren aus der aktuellen Kollektion, die gerade besonders gefragt sind.

Lige Uhren Produktvielfalt

Der chinesische Hersteller hat die Wunschvorstellung der breiten Masse aufgenommen. Wer kann sich schon eine originale Rolex Uhr leisten? Doch LIGE Uhren sind mehr als nur ein Nachbau oder eine optische Anlehnung. Der Hersteller nimmt auch eigene Kreationen und Ideen auf, setzt diese um und konnte im großem Marktsegment der Uhrenwelt einige Verkaufserfolge erzielen. Das der Verkaufspreis hier als herausragendes Verkaufsargument an erster Stelle steht, das sollte jedem angehenden Käufer klar sein.

Qualitätsmerkmale von Lige Uhren

Eine Armbanduhr muss heute alltagstauglich sein. Zuverlässig die Zeit anzeigen, stoßsicher und über einen angenehmen Tragekomfort verfügen. Natürlich steht der optische Anspruch ebenfalls hoch im Kurs. Visuell soll der Zeitmesser ja auch Eindruck machen. Doch was können die Uhren aus dem Reich der Mitte wirklich? Über welche Qualitätsmerkmale verfügen die unterschiedlichen Modelle?

  • Gerade das Glas gilt als die Schwachstelle. Hier setzt der chinesische Hersteller auf Mineralglas, das mit den Eigenschaften besonders kratz- und stoßfest überzeugt.
  • Schwimmer werden in der Regel Abstriche machen müssen. Eine Vielzahl der Uhren vertragen kurze Wasserbäder, Spritzwasser und Ähnliches. Doch lange Schwimm- und Tauchgänge sollten vermieden werden.
  • Das Uhrwerk, Herzstück jedes Zeitanzeigers, arbeitet präzise und beständig. Streckenweise verbaut das Unternehmen japanische Quarzwerke, die als besonders zuverlässig gelten.
  • Als mögliche Schwachstelle kann sich das Armband präsentieren. Gerade im Bereich der Stahlarmbänder kann es zum ungewollten Öffnen des Verschlusses kommen. Hier sollte mal eine Nachkontrolle stattfinden. Wer ein Modell mit Lederarmband wählt, der wird diese Problematik nicht verspüren.
  • Sport-Chronographen benutzen Edelstahlgewebebänder und greifen natürlich im Bereich der Mechanik auf die nötigen Stopp- und Messfunktionen zurück. Optisch ansprechend mit dem gewünschten Nutzeffekt.

Preis- und Leistungsverhältnis von Lige Uhren

Werfen wir einen Blick auf das Preis- und Leistungsverhältnis im Vergleich zu den bekannten Top-Marken:

  • Wer einen optisch ansprechenden Zeitmesser sucht, der alleine vom äußerlichen einen höheren Anschaffungswert vermuten lässt, der sollte sich die Modelle der Marke LIGE nähern anschauen.
  • Wer eine Uhr sucht, die einfach die grundlegenden Dinge wie die Zeitanzeige darstellen kann, ohne große Features und technischen Ansprüchen. Der ist bei LIGE richtig.
  • Wer eine Schönheit für das Handgelenk sucht und wenn diese nach einem Jahr defekt ist, einfach entsorgt wird und anschließend ein neues Modell bestellt wird. Dann sind LIGE Uhren eine gute Wahl.

Sammler von gewinnbringenden Anlageobjekten und wahren Schmuckstücken werden bei den chinesischen Modellen keine geeigneten Objekte finden. Auch das Prestigeobjekt Uhr wird hier nicht funktionieren. Eine Lige Uhr ist nun mal kein hochpreisiges Wertobjekt, das sollte dem Träger klar sein. Im Bereich der Qualität, Verarbeitung und Tragekomfort sind streckenweise leichte Abstriche zu machen. Natürlich kann eine dieser Uhren niemals den Stand einer Nobeluhr erreichen.

Günstige Uhren für den Massengeschmack

Ein Vorteil in dieser Preisklasse ist einfach der, dass ein Wechsel der Modelle schnell und unkompliziert abläuft. Das im Falle eines Defektes keine teure Uhr aufwendig instand gesetzt werden muss, einfach austauschen und fertig. Und natürlich ist eine Beschädigung nicht so schmerzhaft für den Geldbeutel. Natürlich darf niemand den Standard eine Rolex Uhr erwarten. Doch wer eine optisch ansprechende Alternative sucht, der sollte die chinesischen Uhren der Marke LIGE mal ausprobieren.